• Erfolgsstory Energiepaket

Erfolgsstory Energiepaket

15.11.2022

Der HEV Baselland war in diesem Jahr Gastgeber für die Informationsanlässe zum Baselbieter Energiepaket. Das Interesse an diesem Förderprogramm ist ungebrochen. Die Säle im Haus der Wirtschaft in Pratteln, in Münchenstein, in Binningen und in Sissach waren gefüllt, die Informationen bei den Hauseigentümerinnen und ­eigentümern, die mit einer energetischen Sanierung einen wertvollen Beitrag an die Energieeffizienz leisten wollen, sehr wertvoll.

«Allein in den letzten drei Jahren konnten 200 000 Tonnen CO2 eingespart werden.»

Auch der digitale Anlass am vergangenen 31. Oktober war ein Erfolg und unterstrich die Wichtigkeit des Erfolgsmodells Energiepaket, das im Baselbiet gemeinsam vom HEV, der Wirtschaftskammer Baselland, dem kantonalen Amt für Umweltschutz und Energie, den Energieversorgern Elektra Baselland und Primeo sowie der BLKB getragen wird.

Eindrücklich sind vor allem die Zahlen des Programms. Am Ende des vergangenen Jahres wurde die Schallmauer von einer Milliarde Franken an Investitionen überschritten, die im Zuge energetischer Sanierungen im Baselbieter Gebäudepark getätigt worden sind. Das Jahr 2022 dürfte zum Rekordjahr werden. Schon Ende September waren über tausend Gesuche für die Unterstützung von Heizsystemen mit Wärmepumpen gestellt worden, 36 Prozent mehr als im Vorjahr und so viele wie nie zuvor. Prognosen für dieses Jahr gehen davon aus, dass mit Beitragszusicherungen in der Höhe von 24 Millionen Franken ebenfalls ein Rekordwert erreicht wird. Allein in den letzten drei Jahren konnten durch die Massnahmen 200 000 Tonnen CO2 eingespart werden.

Diese Zahlen bestätigen die Haltung des HEV Baselland zum Thema Energiewende. Es sind Anreize und Fördermassnahmen, die die Menschen zum Handeln bewegen. Verbote und unrealistische Einschränkungen hingegen werden nicht akzeptiert und bewirken meist das Gegenteil des gewünschten Effekts. Deshalb ist es wichtig, dass wir die Erfolgsgeschichte des Energiepakets fortschreiben. Die Mitglieder des HEV profitieren von zusätzlichen Rabatten und Vorteilen bei der Energieberatung. Auch das ist ein Beitrag zur Stärkung des Energiepakets.